Kunsthandwerkermarkt Tausendschön geht im Oktober 2022 in die nächste Runde

Minden. Tausendschön geht in die nächste Runde! Der bekannte Kunst- und Kunsthandwerkermarkt der Mindener Keramikerin Theresia Störtländer-Nerge findet vom 28. bis 30. Oktober 2022 im Domschatz Minden am Kleinen Domhof 24 statt. Erneut in der bewährten Zusammenarbeit mit dem überkonfessionellen Förderverein Dombau-Verein Minden (DVM).

„Auf einer deutlich vergrößerten Ausstellungsfläche werden sich die mehr Ausstellerinnen und Aussteller bei Tausendschön präsentieren“, verspricht Theresia Störtländer-Nerge. Bereits die erste Vorabinformation sei bei den Anbietern auf sehr große und positive Resonanz gestoßen. „Wir haben bereits sehr viele Zusagen.“

Voraussichtlich wird es auch in diesem Jahr wieder Zeitfenstertickets geben, um den Besucherstrom in Zeiten der Corona-Pandemie optimal steuern zu können. Die Tickets sind ab Anfang September 2022 unter anderem im Online-Ticketshop des Domschatzes Minden erhältlich: ticketshop.domschatz-minden.de

An den Veranstaltungstagen gelten die aktuellen Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: